Zur Startseite

Fachberatungsstelle Wohnen

    
 






Fachberatungsstelle Wohnen 











Kontakt
 
 

Wohnungsangebote Landkreis Kassel
 



Interesante Links:

  www.bag-wohnungslosenhilfe.de

  www.nationalearmutskonferenz.de

  www.armut.de

  www.tacheles.de

  www.mieterbund.de

  www.berber-info.de

                                                                    www.evangelische-obdachlosenhilfe.de

                                                                    www.forum-schuldnerberatung.de

                                                                    www.buergergesellschaft.de



Fachberatungsstelle Wohnen

Wir verstehen unser Angebot für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen als Beitrag zur Durchsetzung dieses Grundrechts für alle Menschen.
 
Wir bieten:

Beratung:

  • bei fehlender oder ungesicherter Wohnung
  • bei nicht ausreichendem Wohnraum
  • bei Miet- und Energieschulden
  • bei persönlichen Problemen

Unterstützung:

  • Bei der Unterkunfts-, Wohnungs- und Arbeitsuche
  • Bei der Sicherung der materiellen Existenz
  • Im Ungang mit Behörden, Institutionen, Vermietern
  • Bei der Regelung von Mietrückständen und Energierückständen

Vermittlung:

  • Von medizinischer Versorgung
  • Von Rechtsbeistand, Schuldnerberatung
  • An andere soziale Dienste

Übergangswohnen


Die Übergangswohnung ist eine Wohnmöglichkeit, die ausschließlich für ortsfremde wohnungslose Menschen vorgehalten wird, die sich in Hofgeismar oder Umgebung eine Wohnung suchen wollen. Das Übergangswohnen soll den Übergang vom Leben auf der Straße zum Leben in einer eigenen Wohnung erleichtern und in einer viel - schichtigen Problemlage eine vorübergehende Wohnmöglichkeit bieten. Die sozial-arbeiterische Betreuung findet im Rahmen der Beratungsarbeit der Fachberatungsstelle Wohnen statt.


Begleitetes Wohnen für alleinstehende Wohnungslose "Comeback" 

Das Diakonische Werk Hofgeismar – Wolfhagen bietet begleitetes Wohnen für alleinstehende Wohnungslose im Landkreis Kassel an. Die Rechtsgrundlage findet sich in den § § 67ff SGB XII, in denen für Wohnungslose besondere soziale Hilfen ermöglicht werden. Im Rahmen dieser Hilfen bietet das betreute Wohnen "Comeback" eine Chance zum Neuanfang für alleinstehende wohnungslose Menschen.

Das bedeutet u.a.:

  • Hilfe bei der Suche nach einer eigenen Wohnung
  • Hilfe bei der Sicherung des Lebensunterhaltes
  • Unterstützung bei Behördengängen
  • Formulierungshilfen bei Schriftwechsel
  • Hilfen bei der Entschuldung
  • Hilfen bei der Ausbildungs- und Arbeitsplatzsuche
  • Anregungen zur Freizeitgestaltung

Die Unterstützung wird durch eine regelmäßige Beratung gewährleistet.
Die Beratung, die praktischen Alltagshilfen und die Hausbesuche sind kostenlos.

 

 

Publiziert am: Donnerstag, 25. September 2008 (29305 mal gelesen)
Copyright © by Diakonisches Werk Hofgeismar Wolfhagen

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss.

Admin Login


Seitenerstellung in 0.107 Sekunden, mit 12 Datenbank-Abfragen
Zur Startseite